Warenkorb anzeigen
x schließen

Slide

TRÜFFELWEIN GRUNDKRITERIEN

ROTWEINE & WEISSWEINE.
Beide sollten über Eleganz, Feinheit und Finesse gleichermaßen verfügen.
In der Mehrzahl sind Trüffelweine rot.
TROCKEN. Trüffelweine sollten in der Regel trocken sein.
KÖRPER. Sie brauchen Körper (mittel bis voll), aber nicht zu viel Alkohol.
TANNIN. Weine mit geschliffenen und weichen Tanninen sind eine gute Wahl.
REIFE. Meist passen Weine mit 2 bis 3 Jahren Reife besser als ein aktueller Jahrgang.
SÄURE. Die Säure muss elegant eingebunden und fein sein.
AROMA. Meist sind neutralere Bouquets von Vorteil.
HOLZ. Ein Hauch von Holznote und Vanille ist gut passend.

AUSGEZEICHNETE TRÜFFELWEINE

TRÜFFEL & WEIN bilden seit jeher eine perfekte Kombination. Fachkundige und prominente Jurys aus den Weinbaugebieten STEIERMARK & PIEMONT wählten die besten und wertvollsten Weine aus ihren jeweiligen Regionen und verliehen ihnen die Goldene „TRÜFFEL-MEDAILLE“.

Für Wein- und Trüffelliebhaber gilt diese Auszeichnung als Orientierungshilfe, um ihr Trüffelgericht mit einem edlen und passenden Tropfen zu krönen und Genuss in einer neuen Dimension zu erfahren. „Trüffelweine“ sind weiche, harmonische, elegante, reife und strukturierte Weine mit einer gut eingebundenen Säure und einem vollmundigen Körper. Sie ergänzen die Trüffel sowohl im Geschmack und im Aroma, ohne sie dabei zu übertrumpfen. Die „Goldenen“ Trüffelwein-Winzer stehen für
Weine von Weltklasse-Format.

Alexander Andreadis
Trüffel-Weinexperte

TRÜFFELFESTIVAL IN GRAZ 2022

24.10. BIS 05.11.2022

Das Trüffelfestival ist ein internationales Fest rund um die exquisite Edelknolle.

GEFÜHRTE TRÜFFELWANDERUNGEN im Grazer Leechwald
24.10. – 10.11.2022

INTERNATIONALER TRÜFFELMARKT im Paradeishof
24.10. – 05.11.2022 | 10.30 – 19.30 Uhr

KULINARISCHE HIGHLIGHTS
in den Partnerbetrieben der GenussHauptstadt Graz
24.10. – 08.11.2022

Detailinformationen unter
www.genusshauptstadt.at

 

Trüffel, eine (Wein) Welt für sich?

Seit nunmehr 5 Jahren ist es offiziell: in den Stadtwäldern unserer schönen Stadt Graz wächst eine Trüffel von besonderer Qualität heran, die sich durchaus mit der Edelknolle aus den bisher bekannten Herkunftsländern messen kann. Wir sprechen von der schwarzen Burgundertrüffel. Liebhaber dieses Geschmackes verbinden die herrlichen Aromen mit einfachen Zutaten wie Nudel, Erdäpfel, verschiedenen Eiergerichten aber vor allem mit vollmundigen Rotweinen aus Frankreich und Italien.

Dem wollten wir etwas entgegensetzen. Immerhin ist die Steiermark bekannt für herrliche Weißweine. In Zusammenarbeit mit der Wein Steiermark, unter der Leitung von Weinbaudirektor Ing. Werner Luttenberger sind wir bestrebt, jedes Jahr die passenden Weißweine zu küren. Was im ersten Jahr klein begann, erreichte letztes Jahr und heuer schon eine beachtliche Größe. Die steirischen Weinbauern reichten über 100 verschiedenste Weißweine ein. Diese Weine haben eines gemeinsam, höchste Qualitätsstufen, allesamt geprägt von großen Terroirs, sprich den besten Lagen. Schon bei der Vorverkostung, durch eine Fachjury wurde klar, diese Weine sind eine herrliche Ergänzung zum edlen Trüffelgeschmack. Kurz vor Beginn des Grazer Trüffelfestivals werden in einer Blindverkostung die 3 steirischen Trüffelweine des Jahres 2022 gekürt.

Ja so sind wir Grazer eben, immer den Blick auf unsere steirischen Produkte und vor allem sind wir neugierig auf neue Geschmackserlebnisse und die ergeben sich in Hülle und Fülle. Besonders stolz sind wir auch, dass unsere Partner aus den Regionen Piemont, Umbrien und Istrien auf dem internationalen Trüffelmarkt im Paradeishof nicht nur ihre Trüffel und die daraus gefertigten Produkte anbieten, sondern auch die ausgewählten Trüffelweine ihrer Region. Dass auch die „Graz Trüffel“ inmitten dieser traditionellen Trüffelanbaugebieten ihren festen Platz hat, ist für mich immer noch ein kleines, wohlschmeckendes Wunder.

Die Partnerrestaurants der GenussHauptstadt Graz bieten in der Zeit des Trüffelfestivals nicht nur Gerichte mit Trüffeln aus den verschiedensten Herkunftsländern an, sondern auch eine kleine feine Auswahl an Trüffelweinen. Lassen sie sich ein und vor allem, lassen sie sich überraschen. Zum Schluss noch ein großes „Dankeschön“ an Alexander Andreadis, der den Trüffelweinen in den Restaurants aber auch auf dem Trüffelmarkt mit viel Fachkenntnis die entsprechende Bühne bietet.

Waltraud Hutter
Projektmanager der GenussHauptstadt Graz

Die Steiermark hat Trüffel – und dazu passenden Wein

Oftmals ist es den Steirerinnen und Steirern noch nicht bekannt, dass man im Umfeld von Graz auch den bekannten Burgundertrüffel finden kann. Inwiefern hierfür klimatische Veränderungen ausschlaggebend sind, können wir nur vermuten. Auch stellt sich die Frage, wie weit verbreitet Trüffel in der Steiermark sind.

Fest steht jedoch, dass wir in der Steiermark die perfekten Speisebegleiter zu allen Variationen des Trüffels in Form von Weinen anbieten können. Allgemein passen zu Trüffelgerichten trockene Rotweine, aber auch Weißweine, wenn sie mit entsprechender Reife, Eleganz und Harmonie ausgestattet sind. Bekannt ist das Weinland Steiermark insbesondere für die entsprechende Sortenvielfalt im Weißwein Bereich. Beim Genuss von Trüffelgerichten, empfehlen sich gereifte Weine aus den Burgundersorten, trockene Traminer aber auch steirische Rieslinge harmonieren sehr gut.

In Kooperation mit Graz Tourismus und der Genuss-Hauptstadt Graz haben wir uns auf die Suche nach den passenden Weinen zur Grazer Trüffel begeben. Unsere Einladung zur Teilnahme am Wettbewerb ist an jene Steirischen Weingüter ergangen, die auch bereits in den letzten Jahren ihr Interesse an diesem Weinwettbewerb gezeigt haben. Vorgegeben waren Weine der Sorten Riesling, Grauburgunder, Morillon (Chardonnay) oder Traminer aus dem Weinjahrgang 2019 oder älter, die unbedingt trocken ausgebaut sein mussten.

Die eingereichten Weine wurden von Fachjuroren blind verkostet, wobei das Hauptaugenmerk auf das harmonische Zusammenspiel von Trüffel und Wein im Vordergrund stand.

Die zehn ausgewählten Steirischen Trüffelweine können während des Trüffelweinfestivals in Graz vom 24. Oktober bis 6. November 2022 im Paradeishof von Kastner & Öhler und in den Partnerrestaurants der Genusshauptstadt genossen werden. Dazu wünsche ich Ihnen eine genussvolle Zeit.

Ing. Werner Luttenberger
Geschäftsführer Wein Steiermark

AUSGEZEICHNETE WEINE

DAC MORILLON RIED FLAMBERG 2020

Charakter/Beschreibung

Der für 9 Monate in neuen Barriquefässern ausgebaute Chardonnay ist ein klassischer Vertreter internationaler Stilistik. Gemeinsam harmonieren deutliche Röstaromen, fein anmutende Vanillenoten und cremiges Butterkaramell und lassen dabei fruchtige Säuren und mineralische Anklänge mitschwingen.

 

WeinMorillon | Ried Flamberg
Jahrgang2020
WeingutSchneeberger
RegionSausal - Südsteiermark
Rebsorte(n)Morillon
Geschmacksrichtungtrocken
Inhalt750 ml
Alkoholgehalt14%

1570

Versand in 2-3 Werktagen · zzgl. Versandkosten · ab 99€ kostenloser Versand · Preis inkl. MwSt.

MORILLON RIED BUCH „GSTK“ 2020

Charakter/Beschreibung

Burgundischer kann österreichischer Wein kaum schmecken. So druckvoll, so salzig, so hinreißend elegant ist der Morillon Ried Buch, dass selbst ausgewiesene BurgunderliebhaberInnen ihre Schwierigkeiten damit haben werden, den Wein der Südsteiermark zuzuordnen. Die Art, wie die Noten von getrocknetem Apfel, die betörende Frische und das präzise eingesetzte Holzfass ineinandergreifen, spricht jedenfalls für das Weingut Frauwallner und die Auszeichnungen, die Wein und Weingut sich damit sichern konnten.

Empfohlene Trinktemperatur: 10–12 Grad Celsius.

 

WeinChardonnay
Jahrgang2020
WeingutFrauwallner
RegionVulkanland Steiermark
KategorieWeißwein
Rebsorte(n)Chardonnay
Geschmacksrichtungtrocken
Tannineweich
Barriquekeines
Inhalt750 ml
Alkoholgehalt13,4%

2990

Versand in 2-3 Werktagen · zzgl. Versandkosten · ab 99€ kostenloser Versand · Preis inkl. MwSt.

MORILLON RIED HOLLERBERG 2018

Charakter/Beschreibung

Vanille und Röstarmen, Mandeln, schöner Körper etwas floraler, krautiger Duft mit hellen Kernobstaromen, Volumen am Gaumen mit exzellentem langem Finale.

Empfohlene Trinktemperatur: 10–12 Grad Celsius.

 

WeinChardonnay
Jahrgang2018
WeingutPosch
RegionSteiermark
KategorieWeißwein
Rebsorte(n)Chardonnay
Geschmacksrichtungtrocken
Tannineweich
Barriquekeines
Inhalt750 ml
Alkoholgehalt13,4%

1850

Versand in 2-3 Werktagen · zzgl. Versandkosten · ab 99€ kostenloser Versand · Preis inkl. MwSt.

BARBERA D'ASTI SUPERIORE DOCG “IL GIORGIONE” 2017

Charakter/Beschreibung

Granatrote Farbe im Glas. In der Nase zeigen sich Noten von Kirschen und Brombeeren, gefolgt von aromatischen Kräutern und Anklängen von Vanille, Kakao und Lakritz. Der Geschmack ist frisch, weich und aromatisch, anhaltend und durch einen delikaten Abschluss gekennzeichnet, der zur Frucht zurückkehrt.

Er passt hervorragend zu Hauptgerichten mit Fleisch und sollte zu Polenta mit Würstchen probiert werden.

Empfohlene Trinktemperatur: 16–18 Grad Celsius.

WeinBarbera d'Asti Superiore DOCG “Il Giorgione”
Jahrgang2009
WeingutVilla Fiorita
RegionPiemont | Italien
KategorieRotwein
Rebsorte(n)Barbera
Geschmacksrichtungtrocken
Tannine80pt
Inhalt750 ml
Alkoholgehalt14,0%

2590

Versand in 2-3 Werktagen · zzgl. Versandkosten · ab 99€ kostenloser Versand · Preis inkl. MwSt.

ROERO RISERVA DOCG 2009

Charakter/Beschreibung

Rubinrote Farbe, mit orangefarbenen Reflexen. Angenehme Aromen nach Cassis und getrockneten Früchten in der Nase. Fruchtig und  zart am Gaumen mit elegantem Abgang. Eine weiche Tanninstruktur und ein kompakter Körper runden den einladenden Gesamteindruck ab. „The same but different“ ist der Slogan der Roero Region. Dieser Wein erfüllt diese Aussage vollends.

Empfohlene Trinktemperatur: 18 Grad Celsius.Harmoniert ausgezeichnet zu Antipasti-Gerichten, Nudeln, Risotto, Fleisch und Wild.

WeinRoero Riserva DOCG
Jahrgang2012
WeingutMassucco
RegionPiemont | Italien
KategorieRotwein
Rebsorte(n)Nebbiolo
Geschmacksrichtungtrocken
Barrique32 Monate
Inhalt750 ml
Alkoholgehalt14,0%

2990

Versand in 2-3 Werktagen · zzgl. Versandkosten · ab 99€ kostenloser Versand · Preis inkl. MwSt.

ENZO BOGLIETTI BAROLO FOSSATI 2014

Charakter/Beschreibung

Ein strahlend rubinroter Wein mit leicht orangefarbenen Reflexen. Die straffe und elegante Nase hat Aromen von dunklen Früchten, aromatischen Kräutern, verwelkten Blüten und Lakritz. Der angenehm frische und würzige Gaumenauftritt besticht durch seine aromatische Komplexität und eine hervorragende Tanninstruktur, die auf eine extreme Langlebigkeit hindeutet. 12 Monate in Barriques, 12 Monate in großen Fässern, 10 Monate in Zement und die folgenden 6 Monate in Flaschen vor dem Verkauf. Ein Wein, der die ganze Mahlzeit begleitet. Hervorragend geeignet zu Antipasti-Gerichten, herzhafte erste Gänge, Hauptgerichte aus geschmortem Fleisch und gereiften Käsesorten.

 

WeinEnzo Boglietti Barolo Fossati
Jahrgang2013
WeingutEnzo Boglietti
RegionBarolo | Italien
KategorieRotwein
Rebsorte(n)Nebbiolo
Geschmacksrichtungtrocken
Inhalt750 ml
Alkoholgehalt14,5%

6990

Versand in 2-3 Werktagen · zzgl. Versandkosten · ab 99€ kostenloser Versand · Preis inkl. MwSt.